zurück

Musikreise nach Tiszaújváros, Ungarn, von 4. bis 6. August 2017

Die ungarische Partnergemeinde von Neuhofen, Tiszaújváros, lud die Musikkapelle ein, im Rahmen des alljährlichen Fischsuppenfests nach Ungarn zu kommen und ein kurzes Konzert zu spielen. 13 Musikerinnen und Musiker folgten der Einladung und begaben sich auf die lange Reise nach Tiszaújváros. Seitens der Gemeinde begleitete uns Kulturreferent Reinhold Sahl.

Nach einer 10stündigen Busfahrt kamen wir nachts gut gelaunt im Hotel an. Bevor am Samstagnachmittag das Konzert startete, konnten wir uns am Vormittag noch im Freibad und Thermalbad von Tiszaujvaros abkühlen. Danach ging es zur Halbinsel auf der Theiß, wo das Fischsuppenfest stattfand. Bei diesem Fest kochen Familien und Gastronomiebetriebe "ihre" Fischsuppe und die besten Fischsuppen werden nach ausgiebiger Verkostung prämiert. Bei ca. 35 Grad im Schatten durften wir schließlich um 17.00 Uhr nach der Prämierung auf der Hauptbühne dem anwesenden Publikum traditionelle Marsch- und Polkamusik präsentieren. Nach einem gemütlichen Ausklang am Samstagabend ging es Sonntagfrüh wieder nach Hause.

Wir wurden von den Ungarn überaus gastfreundlich empfangen und wir fühlten uns sehr gut betreut. Das heiße Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch und wir genossen unseren Ausflug sehr!