zurück

ChronikAktuell2009

Tag des Denkmals am 27. September 2009 in der Obermühle

Die einheitlich erhaltene Mühle mit Vierkanthof stammt in der Grundsubstanz noch aus dem 16. Jahrhundert und ist ein Zeugnis der Wohngeschichte und des Arbeitsalltags einer Mühle. Daher wurde die Mühle im Besitz von Fam. Neubauer unter Denkmalschutz gestellt.

Das Wetter hätte schöner nicht sein können, die Mühle zeigte sich durch die stilvolle Dekoration von der schönsten Seite und das Essen - vor allem die Forelle Müllerin - war köstlich.

Die Röhrlbrunn Spucker Musi durfte den Vormittag musikalisch umrahmen.